Muss Schnarchen sein? Schnarchen Sie auch?

Haben Sie vielleicht auch Schlafapnoe?

Lassen Sie sich untersuchen und kommen Sie zu uns, wir kennen das Problem.

Monatliche Fachvorträge

Über Schlafkrankheiten und gesundheitspolitische Themen

Öffentlichkeitsarbeit

Wir informieren die Öffentlichkeit mittels Informationsständen über Symptome, Risiken und Therapiemöglichkeiten der Schlafapnoe.

Exkurse zu Medizinfirmen und Schlaflaboren

Wir besuchen Medizinfirmen und Schlaflabore und informieren uns so über die neuesten Produkte und Verfahren zur Therapie der Schlafapnoe.

Startseite

Selbsthilfe Schlafapnoe

Die Selbsthilfe Schlafapnoe Neuss + Umgebung e.V. kümmert sich seit 1996 in Rhein-Kreis Neuss um Aufklärung und Hilfestellung für Betroffene und deren Angehörige.

Die Verantwortlichen der Selbsthilfe sind in Landes- und Bundesverbänden aktiv sowie mit Krankenkassen, Ärzten, Schlaflaboren, Gerätehersteller, Servicegesellschaften, Berufsverbänden und Kliniken vernetzt, um an aktuelle Informationen zu gelangen und konkrete Hilfestellung im Einzelfall zu geben. Mit über 80 Mitgliedern zählt unsere Gruppe zu einer der größten und aktivsten Gruppen in Deutschland. Wir sind Mitglied im Schlafapnoe Landesverband NRW und im Bundesverband Schlafapnoe und Schlafstörungen e.V.

Regelmäßige Treffen mit abwechselnden Fachvorträgen bekannter Mediziner, Besuche bei Gesundheitsmessen oder Herstellern bieten die Basis für einen kontinuierlichen Informationsaustausch.

Das Ziel der Selbsthilfe Schlafapnoe Neuss + Umgebung ist es, Hilfe zur Selbsthilfe zu geben, Betroffene und Angehörige mit aktuellen Informationen zu unterstützen.

Unterstützen Sie uns und machen Sie mit.

Der Vorstand

Aktuelles

Sehr geehrte Damen, sehr geehrte Herren,

leider gibt es jeden Tag neue Hiobsbotschaften und die aktuelle Lage verschlimmert sich beinahe stündlich. Mittlerweile gibt es in NRW nahezu keine Region mehr, die sich nicht im kritischen Inzidenzbereich befindet.

Der Vorstand hat sich schweren Herzens und nach reiflicher Überlegung, dazu entschieden, nachdem verständlicherweise auch alle möglichen Referenten keine Termine mehr durchführen, bis auf Weiteres alle Veranstaltungen abzusagen.

Aktuell suchen wir nach einer oder diverser Lösung(en), Sie weiterhin mit Informationen versorgen zu können und eruieren auch diverse Alternativen für die Jahreshauptversammlung, die wir ja satzungsgemäß im Jahr 2021 durchführen müssten.

Auf unsere Umfrage aus der Sommerzeit, im Bezug auf eventuell mögliche digitale Informationen & Online-Treffen, haben wir leider nur fünf Antworten erhalten und diese Überlegung dann nicht weiter verfolgt.

Der Vorstand nutzt Zoom und trifft sich regelmäßig online !

Wir hoffen, daß wir diese Zeit alle gut überstehen und würden uns freuen, wenn Sie dem Vorstand ein Feedback geben könnten, wie Sie diese spezielle Zeit erleben und Ihren Alltag verbringen.

Bitte passen Sie auf Sich & Ihre Liebsten auf und bleiben alle Gesund !

Wir grüßen Sie herzlich mit dem nötigen Abstand und werden versuchen, Sie „auf dem Laufenden“ zu halten.